Rechtsanwältin Evangelia Karipoglou

Sind Sie Opfer einer Straftat geworden?

Sie sind in dieser Situation nicht allein und werden in dieser Situation nicht allein gelassen, wenn Sie dies nicht wünschen. Sie haben besondere Rechte.

Diese Internetseite verschafft Ihnen einen tiefen Einblick in die Rechte des Opfers einer Straftat, kann aber die Beratung im Einzellfall nicht ersetzen. Jeder Fall unterscheidet sich von allen anderen Fällen, er muss daher auch im Einzelfall beurteilt werden.

Ich halte es für wichtig, dass Sie über Ihre Rechte Bescheid wissen. Es hilft in jeder Situation im Leben, wenn man weiß, wo genau man sich befindet, besonders in einer belastenden. Erst recht hilft es, zumindest eine Person an Ihrer Seite zu haben, die dies genau weiß, die Ihnen die Arbeit abnimmt und der Sie vertrauen dürfen. Über die beste Expertise verfügt ein Opferanwalt. Sie können gerne mit mir unverbindlich in Kontakt treten und über eine mögliche Mandatierung sprechen.

In jedem Fall rate ich zu einer Kontaktaufnahme mit dem Weißen Ring, einer deutschlandweiten Organisation für Kriminalitätsopfer, die Ihnen persönlich, kostenlos, wenn gewünscht anonym, in allen Fragen, die Sie haben, weiterhelfen kann:

01803 - 34 34 34 (0,09 €/min)

Der Weiße Ring bietet dem Opfer einen kostenlosen Erstberatungsschein bei einem Anwalt seiner Wahl und Zeugenbegleitung an.

Das Bundesjustizministerium hat darüber hinaus eine, wie ich finde, sehr übersichtliche, umfangreiche und gut lesbare Opferfibel zum download veröffentlicht. Sie finden dort u.a. auch die Adressen der Opferhilfen in Ihrer Nähe und Musteranträge für das mögliche Strafverfahren.
⇒ zur Opferfibel des Bundesjustizministeriums

Ioannidou Karipoglou Bogner Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft